Fluch der Karibik


Hey ihr lieben!
Heute geht es um einen Film. Und zwar einer der besten Filme mit den besten Schauspieler. Ist Johnny Depp nicht toll?
Dieser Film zeigt uns Mal wieder, wie gut es ist, dass die Englischen extra dafür ausgedachten Eigennamen nicht Übersetzt werden. Ich meine „schwarze Perle“ und „Jakob Spatz“ klingen nicht gerade bedrohlich. Und wir dürfen mal wieder die Kreativität der Amis bewundern. In dieser Filmreihe sind vertreten: ein Pirat mit lustigem Namen,  eine Lovestory, ein Mädchen, ein Mädchenschwarm, der Fliegende Holländer und ein Affe. Auch zu sehen: 2 dumme Soldaten (sind sie nicht süß?), zwei dumme Piraten, eine Göttin, der ein oder andere Regierungschef, eine Piratin, Soldaten und komische Tote Fischköpfe. Ein Glas voll Dreck inklusive. Leute, ich liebe diese Filme. Vielleicht kommt 2016 der 5. Teil raus. Das Ende können sie echt nicht so lassen.

Für Rechtschreibfehler haftet mein Handy.
LG crazyb00ks

Advertisements

City oft Bones – Personen


Hey ihr lieben!
Heute geht es wieder um Personen und meine Meinung.
Clary: Warum kann ich nicht zeichnen
Jace: ASDHEFZBFJK *-*
Simon: Genau so mag ich meine Nerds.
Isabelle: OK warum kann ich nich so sein?
Alec: Ma.
Magnus: Ma..
Luke: Der perfekte Vater
Jocelyn: Könnte weniger streng sein
Valentin: Nein. Nein.

LG eure crazyb00ks

Silber-die Personen


So ihr lieben! Ich werde mich heute mit silber beschäftigen. Und hier sind sie, unsere Personen und wie ich sie finde.
Liv: Süß, weil sie so ungeschickt ist.
Mia: Extrem Charmant. Ich mag sie.
Henry: Der Grund warum ich wieder single bin.
Grayson: Der perfekte große Bruder. Warum hab ich keinen großen Bruder?!
Florence: Zickig aber Akzeptabel.
Emelie: Nein. Passt extrem gut zum Bocker.
Arthur: Das totale Arschloch.
Anabel: Was ist das bitte für eine Art von Lebewesen?!
Jasper: Durch seine unnormale Dummheit doch ganz süß.
Penelope: Nervig aber OK.
Livs mum: Echt cool.
Bocker: baaaah

So das wars! Eure Meinung in die comments!

LG crazyb00ks

City of Bones – Buch vs. Film


Hey ihr Süßen!
Ich hab mir gedacht ich mach mal wieder ein Buch vs. Film. Heute über City of Bones.

Buch: Das Buch ist verdammt gut. Es ist zwar in der 3. Form geschrieben aber irgendwie hat man nicht das Gefühl. Man kann sich gut in die Personen hineinversetzen.

Film: Okay Leute,  warum können sich die Filmemacher nicht an das Buch halten? Ich hab nichts gegen die Schauspieler aber haltet euch an die Vorlage! Wenn Clary den Kelch behält, ruiniert das die ganze Handlung! Und man kann nicht einfach die Haarfarbe von Hauptpersonen ändern! Aber abgesehen davon ist der Film echt gut und zumindest näher am Buch als Rubinrot oder Saphirblau. Probs dafür!

image

Ich hab gehört Mockingjay Part 1 ist besser als das Buch. Sobald ich ihn gesehen habe erzähle ich euch alles!

Wieder das Handy.
LG Crazyb00ks

Kühles Grab – Lisa Gardner


Hey ihr lieben!
Heute geht es um ein Buch,  das ich für 3€ bei Aldi gekauft hab. Ist dafür aber echt gut!!

Als Annabelle Granger nach vielen Jahren in ihre Heimatstadt Boston zurückkehrt möchte sie vor allem eins – ein normales Leben führen. Seit ihrer Kindheit hatte sie unzählige Umzüge und Namensänderungen erlebt, immer auf der Flucht vor dem Bösen, wie ihr Vater es genannt hatte. Doch als in der Nähe einer Heilanstalt die Leichen von sechs Mädchen gefunden,  ist an ein normales Leben nicht mehr zu denken: Denn eine der mumifizierten Toten trägt ein Medallion mit dem Namen „Annabelle Granger“. Als sie sich jedoch bei der Polizei meldet und erklärt, dass sie das Medallion einst ihrer Freundin Dori geschenkt hat, beginnt der Alptraum von Neuem – die Flucht vor dem Killer…

Ich muss sagen,  dieses Buch hat mich echt umgehauen. Es ist in der Sicht von Annabelle und in der 3. Form abwechselnd geschrieben und verleiht der Story etwas pepp. Es lohnt sich auf jeden Fall es zu lesen!

Für Rechtschreibfehler haftet dieses Mal mein Handy
LG crazyb00ks

Saphirblau – Buch vs. Film


Sooo ihr Lieben!

Nach dem ihr letztens meine Meinung zu Rubinrot gelesen habt, kommt jetzt der 2. Teil der Trilogie. Und hier gilt wieder: Eure Meinung in die Comments!

Buch: Kennt ihr das? Wenn ihr etwas nicht beschreiben könnt? Ok also es ist episch. Mehr als episch. Muss man mal gelesen haben!!

Film: Leute, so geht das nicht. Man kann nicht einfach Szenen dazuerfinden. Ich hab nichts dagegen, wenn Lion Waszyc (so oder ähnlich, Rafael) sich öfters in der Badewanne zeigt, aber bitte, bitte bringt nicht die ganze Handlung durcheinnader in dem ihr einfach Szenen aus Smaragdgrün klaut!! Bitte!!

So okay, das wars auch wieder. Ich denke die Trailer könnt ihr selber suchen, oder?

LG, crazyb00ks

Rubinrot – Buch vs. Film


So ihr Lieben!

Nachdem ich euch gestern über Silber berichtet habe, komme ich jetzt zur Edelstein-Trilogie von unserer Freundin Kerstin! Ich persöhnlich habe beim zweiten Teil geheult (wisst ihr an welcher Stelle? Schreibts in die Comments!) und so manches Mädchen (ich auch) hat verliebt aufgeseuftzt als Gideon aka Jannis Niewöhner sein Shirt ausgezogen hat. Und deswegen machen wir jetzt ein Buch vs. Film!

Das Buch von Kerstin Gier

Das Buch von Kerstin Gier

Buch: Leute, das Buch ist episch! Habt ihr es gelesen? Wenn ja: Eure Meinung in die Comments. Wenn nein: Warum? Auch in die Comments. Ich persönlich kann ja Ich-Form und 3. Person-Form lesen. Beides. Und ich liebe diese Gedankengänge von Gwen. Sie sind sehr… unterhaltsam. Und man kann sie sehr gut nachvollziehen.

Rubinrot

Der Film mit Maria Ehrlich und Jannis Niewöhner

Film: Also wegen unseren Jannis bekommt der Film ein Plus.( Das nächste Mal aber bitte mit kurzen Haaren.) Aber ich muss sagen, auch wenn der Film auf seine Art gut ist, hätte man sich mehr an die Vorlage halten sollen. Man kann nicht einfach die Reihenfolge vertauschen und Szenen entfernen. Und auch keine dazuerfinden! Meine lieben Filmemacher, so geht das nicht! Man blickt gar nichts mehr und vom 3. Teil wurde uns auch schon was verraten. Indirekt. Ich weiß, für einen deutschen Film ist es eigentlich sehr gut gelungen, aber Leute: macht einen eigenen Film wenn ihr andere Szenen wollt. Und nehmt Caroline wieder dazu. Zumindest im 3. Teil. Okay das war es von meiner Seite. eure Meinung in die Comments!

LG, crazyb00ks

Lotties ganzjahrestaugliche Trost – Vanille – Kipferl


So ihr Lieben!
Da wir sehr stark auf den Advent zugehen (Kann man das so sagen?) dachte ich mir, schreib doch mal das Rezept ab. Okay hier ist es. Und ich muss sagen: ich kann nicht mehr aufhören zu essen.
Ihr braucht:
200g Butter
100g Zucker
1 Vanilleschote
100g gemahlene Mandeln
250g Mehl
Nach dem Backen: Puderzucker und 1 Tüte Vanillezucker.
So geht’s:
Die Butter mit dem Zucker so lange verkneten, bis eine glatte Masse entsteht.  Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden,  das Vanillemark herauskratzen und zur Butter geben. Das Mehl in die Masse sieben, die Mandeln dazugeben und unter die Butter kneten (klappt besser mit den Händen). Den Teig zu einer Kugel formen,  in Folie wickeln und im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen (nur im Notfall sofort weiterverarbeiten). Dann den Teig zu einer Wurst rollen und in lauter kleine Stücke schneiden. Die kleinen Stücke zu Kipferl formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Währenddessen den Ofen auf 190ºC vorheizen und die Kipferl auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Den Puderzucker mit dem Vanillezucker mischen und die heißen Kipferl damit bestreuen. Auf dem Backblech ganz abkühlen lassen und dann schnell alle verfüttern die Trost brauchen, zusammen mit freundlichen Worten wie „alles wird wieder gut“. Man kann sie aber auch in eine Dose tun, dann trösten sie noch wochenlang.
Aus Silber 2
Liebe Grüße,  crazyb00ks

Silber-Kerstin Gier


Leute, so ziemlich jedes Mädchen kennt und liebt die Edelstein-Trilogie. Oder? Die Autorin hat jetzt eine neue Trilogie am Start: Silber. In den ersten beiden Büchern geht um das Träumen. Der dritte ist leider noch nicht draußen. Also: Die 16-Jährige Olivia lebt bei ihrer (nicht ganz so sesshaften) Mutter und besucht ihren (nicht ganz so sesshaften) Vater oft in den Ferien. Die Geschichte spielt allerdings in London, wo Liv und ihre kleine Schwester Mia (13) erfahren, dass ihre Mum (übrigens Amerikanerin, der Vater Deutscher) einen neuen Freund hat. Und zwar einen Mann Mitte 40 mit Zwillingen. Grayson und Florence. Grayson und seine Freunde Henry, Jasper und Arthur sind allesamt Blond und haben ein gemeinsames Geheimnis: Nachts können sie in dem sogenannten „Traum-Korridor“ entlanglaufen und Träume steuern bzw. Sachen erscheinen lassen und wegzaubern.Arthurs Freundin Anabel (auch Blond, Liv und Mia übrigens auch) ist auch mit im Boot. Und in den beiden Büchern geht es um Verrat, die erste Liebe, den ersten Verlust, Träumen und Angst. Oh, und um Psychater und ihre Patienten. Leute, ihr sollten Kerstin Gier kennen und ihre Bücher lieben. Ich hab selber alle Bücher gelesen und sogar meine Freunde dazu gezwungen. Mit Freude sogar. Und sie haben es geliebt. Also: Zwingt eure Freunde auch mal Bücher zu lesen! Fordert die Gehirnzellen!

Für Rechtschreibfehler… ach was solls ihr kennt das ja.

LG eure crazyb00ks.

P.S. ich versuche jetzt täglich um 13 Uhr etwas zu veröffentlichen. Aber ich garantiere für nichts!