Rubinrot – Buch vs. Film


So ihr Lieben!

Nachdem ich euch gestern über Silber berichtet habe, komme ich jetzt zur Edelstein-Trilogie von unserer Freundin Kerstin! Ich persöhnlich habe beim zweiten Teil geheult (wisst ihr an welcher Stelle? Schreibts in die Comments!) und so manches Mädchen (ich auch) hat verliebt aufgeseuftzt als Gideon aka Jannis Niewöhner sein Shirt ausgezogen hat. Und deswegen machen wir jetzt ein Buch vs. Film!

Das Buch von Kerstin Gier

Das Buch von Kerstin Gier

Buch: Leute, das Buch ist episch! Habt ihr es gelesen? Wenn ja: Eure Meinung in die Comments. Wenn nein: Warum? Auch in die Comments. Ich persönlich kann ja Ich-Form und 3. Person-Form lesen. Beides. Und ich liebe diese Gedankengänge von Gwen. Sie sind sehr… unterhaltsam. Und man kann sie sehr gut nachvollziehen.

Rubinrot

Der Film mit Maria Ehrlich und Jannis Niewöhner

Film: Also wegen unseren Jannis bekommt der Film ein Plus.( Das nächste Mal aber bitte mit kurzen Haaren.) Aber ich muss sagen, auch wenn der Film auf seine Art gut ist, hätte man sich mehr an die Vorlage halten sollen. Man kann nicht einfach die Reihenfolge vertauschen und Szenen entfernen. Und auch keine dazuerfinden! Meine lieben Filmemacher, so geht das nicht! Man blickt gar nichts mehr und vom 3. Teil wurde uns auch schon was verraten. Indirekt. Ich weiß, für einen deutschen Film ist es eigentlich sehr gut gelungen, aber Leute: macht einen eigenen Film wenn ihr andere Szenen wollt. Und nehmt Caroline wieder dazu. Zumindest im 3. Teil. Okay das war es von meiner Seite. eure Meinung in die Comments!

LG, crazyb00ks

Advertisements

Meinungsfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s