[Rezension]Die dunkle Prophezeiung des Pan


Pan 2

Über das Buch:

Autor: Sandra Regnier

Verlag: Carlsen

Genre: Fantasy

Preis: 8.99€ (Taschenbuch)

Seiten: 416

Inhalt:

Es ist wirklich nicht leicht, die Auserwählte der Elfenwelt zu sein, wie Felicity Morgan täglich feststellen muss. Statt der erwarteten Lobeshymnen steht sie jetzt plötzlich unter Mordverdacht und der Elfenkönig ist persönlich hinter ihr her. Da hilft es auch nicht wirklich, Leander FitzMor, den bestaussehendsten Typen Londons, an seiner Seite zu haben, vor allem nicht, wenn man sich seiner Absichten nie ganz sicher sein kann. Wie gut, dass Felicity ihr Herz ohnehin schon an den attraktiven Filmstar Richard Cosgrove verloren hat. Nur leider kann er ihr nicht weiterhelfen, als sie plötzlich im Versailles des achtzehnten Jahrhunderts erwacht …

Meine Meinung:

Aaaaah, ich liebe es! Die Reihe an sich ist total komplex, was sich in Felicitys äußerst kompliziertem Liebesleben widerspiegelt. Man weiß nie, wie viele Ecken das Liebeswasweißichwievieleck hat, und ob es überhaupt Ecken hat. Denn viele Personen kann man einfach nicht einschätzen. Besonders Ciaran nicht, den ich im ersten Buch für nicht vertrauenswürdig gehalten habe. Tja, und spätestens nach dem verdammten Cliffhanger am Ende, nach dem ich fassungslos das Buch zugeschlagen habe, hat ishc das gelegt. Aber im Laufe des kompletten restlichen Buches war er genau so untransparent wie  Paul oder Jack. (Oder Richard, der mich vielleicht ein kleines großes bisschen aufgeregt hat.)
Trotz der ganzen Filmstars und Elfen bleibt die Handlung realitätsgetreu, was echt nicht leicht ist. Aber Fays Humor und die lustigen Sitautionen, in die sie immer wieder gerät tragen deutlich dazu bei, genau wie der humorvolle Schreibstil. Auch wenn Lee mit seiner Perfektion das ganze dann wieder zunichte macht, er ist es wert 🙂
Was mich ab und angestört hat ist, dass dasBcuh schlecht überarbeitet ist. Ab und an sind eingeklammerte Fragezeichen oder kurze Anmerkungen im Text, bei denen man merkt, dass sie nicht in die endgültige Version sollten, besonders in der wörtlichen Rede. Das ist an sich nicht weiter schlimm, es hat mich wie gesagt nur ein bisschen gestört. ISt ja auch nicht oft vorgekommen.
Das Buch bekommt von mir 4,5 von 5 Punkten 😀

Zum Cover:

Ich mag es immer noch nicht, aber jetzt weiß ich, was die Libellenflügel bedeuten sollen. Falls das Buch irgendwann mal komplett überarbeitet wurd (was bei so ziemlich allen Büchern der Fall ist), dann würde ich ein neues Cover auf jeden Fall vorschlagen.

Advertisements

Meinungsfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s