[Rezension] Sommernacht – Cover Challenge


51rstvxihkl-_sx314_bo1204203200_

EIn Cover mit einem Auge

Über das Buch:

Autor: Julie Kawaga

Verlag: heyne fliegt

Genre: Fantasy

Preis: 9.99€

Seiten: 512

Inhalt:

Schon immer hatte Meghan das Gefühl, dass irgendetwas in ihrem Leben nicht stimmt. Aber als sie an ihrem sechzehnten Geburtstag einen geheimnisvollen Jungen entdeckt, der sie aus der Ferne beobachtet, und als ihr bester Freund sich auf einmal merkwürdig verhält, muss sie erkennen, dass off enbar ein besonderes Schicksal auf sie wartet. Doch nie hätte sie geahnt, was wirklich dahintersteckt: Sie ist die Tochter des sagenumwobenen Feenkönigs, und nun gerät sie zwischen die Fronten eines magischen Krieges. Ehe sie sichs versieht, verliebt sie sich in den jungen Ash – den dunklen, beinahe unmenschlich schönen Prinzen des Winterreiches. Er weckt in Meghan Gefühle, die sie beinahe vergessen lassen, dass er ihr Todfeind ist. Wie weit ist Meghan bereit zu gehen, um ihre Freunde, ihre Familie und ihre Liebe zu retten?

Meine Meinung:

Leider muss ich vielen anderen recht geben: Der erste Teil ist bei weitem nicht so gut wie der zweite Band. Der Einstieg ist ohne Kenntisse des Sommernachttraumes schwer, da man mit den Begriffen auch etwas anfangen sollte. Natürlich kenne ich Namen wie Oberon oder Nimmernie, aber wirklich etwas damit anfangen konnte ich nichts. Daher war ich auch sehr verwirrt, als es anfangs plötzlich sehr schnell losging und erst im Nimmernie langsamer wurde. Doch die Idee ist wirklich cool – Platzen wir doch einfach mal so in ein weltbekanntes… Märchen ? rein und stellen alles auf den Kopf. Auch wenn ich mich anfangs so gefühlt habe wie Meghan, gut ist es allemal. In der Umsetzung, mit den Charakteren. Ich hätte mir noch gewünscht, dass etwas mehr über Scott und die Ereignisse nach ihrem Verschwinden bekannt geworden wäre, aber man kann sich schließlich nicht alles wünschen 🙂
Das Buch bekommt 3,5 von 5 Punkten 😀

Zum Cover:
Ist es nicht cool? Ehrlich, ich liebe es. Das ist mal was Neues (wenn man es nicht schon 100 Mal im Bücherladen gesehen hat)

Advertisements

2 Gedanken zu “[Rezension] Sommernacht – Cover Challenge

Hier ist Platz für deine Meinung, sprühenden Optimismus oder sonstige Gedanken :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s