[Rezension] Und er steht doch auf dich


51ktfs4-v8l-_sx339_bo1204203200_

Über das Buch:

Autor: Rachel Harris

Verlag: cbt

Genre: Romantik

Preis: 9.99€

Seiten: 400

Inhalt:

Aly will endlich weg von ihrem Kumpel-Image. Ihr Ziel: Justin Carter erobern, den heißesten Typen der Schule, und mit ihm zum Homecoming Ball gehen. Also wird die Operation Sex-Appeal gestartet. Dazu gehört auch die gefakte Beziehung mit Brandon, Alys bestem Freund. Und tatsächlich beginnt Justin sich für Aly zu interessieren. Nach der »Trennung« von Brandon kommen Aly und Justin auch wirklich zusammen. Aber ist es wirklich Justin, den Aly will? Denn eigentlich haben sich Aly und Brandon längst unsterblich ineinander verliebt. Doch zuzugeben, dass sie mehr füreinander sind als nur Freunde, ist gar nicht so leicht …

Meine Meinung:

Würde es eine Oscarverleihung für Bücher geben, würde dieses hier den besten Preis im Genre Romantik abstaubend. Durch viele gut platzierte Wendungen ist das Buch hochemotional und einfach süß. Die Idee ist originell, die Umsetzung unfassbar gut. Es nimmt einen mit, man fühlt mit den Charakteren mit und hat auch an Stellen Tränen in den Augen, die lange vor der Handlung des Buches geschehen sind. Jegliche Hoffnungen, zu was auch immer, werden im Verlauf der nächsten hundert Seiten zerstört, darauf kann man sich verlassen. Auch wenn meine größte Hoffnung am Ende wahr wurde 🙂
Wobei wir bei den Sachen wären, die meiner Meinung nach etwas anders sein könnten: Das Ende ist leider vorhersehbar. Das ist bei Liebesdreiecken oft der Fall – auch wenn ich die Beziehungen in diesem Fall nicht als wahres Dreieck bezeichnen würde.
Aber ansonsten muss ich sagen, dass es mein Lieblingsbuch dieses Genres geworden ist. Womöglich bin ich zu unerfahren, da ich wirklich nur ganz selten Romanzen lese, doch ich finde es einfach super 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “[Rezension] Und er steht doch auf dich

Meinungsfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s