Kindheitsmomente – Bücher – TAG


Hey ihr Lieben! Ich wurde von der lieben Stopfi für diesen TAG nominiert, den übrigens Saskia ins Leben gerufen hat. Vielen Dank. Wo wir gerade dabei sind: Alles Gute nachträglich, Saskia (sehr viel nachträglich, tut mir leid :D)!

Lesen lernen – Was war eines deiner ersten Bücher?

Die Magisches Baumhaus Reihe war so weit ich weiß die erste Reihe, die ich selbstständig gelesen habe. Ich habe sie geliebt.

Seifenblasen – Welches Buch hat dich in eine andere Welt abheben lassen?

hjwmtplfDas wäre dann wohl Die Schimauski Methode von Walter Moers. Ich habe das Buch geliebt und liebe es noch immer. Ich meine, da kommte ein Toasterdrache drin vor, was will man mehr?

 

 

 

 

Deine beste Kindergartenfreundin – Ein Buch das dir von ersten Augenblick an sympatisch war.

Top Secret. Zugegeben, das ist eine Reihe, aber ich liebe sie. Mittlerweile habe ich alle 16 Teile gelesen und bin es immer noch nicht leid. In jedem Buch passiert etwas anderes. Udn James ist einfach toll. Nicht gerade treu, aber toll.

Fieses Gemüse – Wer ist dein liebster-schlimmster Antagonist?

Snape. Er ist jetzt vielleicht kein richtiger Antagonist, aber ich würde ihn jetzt auch nicht als Freund/Verbündeter Harrys bezeichnen. Er war doch nur verliebt, verdammt, man kann ihn nicht hassen.

Die ersten Make-up Versuche – von welchem Buch warst du eigentlich richtig begeistert, doch als du das Ergebnis (den Inhalt) gesehen hast, warst du doch nicht mehr ganz so überzeugt?!

poznanski_die_vernichtetenDie Vernichteten von Ursula Poznanski hat mich irgendwann nur noch gelangweilt. Ich finde die Cover einfach schön, und die Grundidee gab es so auch noch nicht, aber Gegen Ende hatte ich keine Lust mehr auf das Hin- und Her und Rias Gefühlsdusseleien.

 

 

 

 

Karneval/ Verkleiden – Bei welchem Buch hat dich Cover und Gestaltung überzeugt?

produkt-11420Da muss ich Emily recht geben: Die Frostreihe sieht einfach nur cool aus, besonders die Buchrücken der schwarzen Cover.

Fahrradfahren lernen – Bei welchem Buch hattest du Startprobleme, welches dich dann aber doch noch gepackt hat?

Rubinrot. Anfangs war ich etwas gelangweilt von Gwen, bis Gideon auftauchte und Spannung mitbrachte.

Vater, Mutter Kind: Rollenspiele – dein Lieblingsbuchcharakter

Das ist gemein. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann Damon Salvatore aus den Vampir – Tagebüchern. Nicht aus der Serie, großer Gott. In den Büchern ist er so… Anders. Kein klassischer Badboy, blutrünstiger und einfach… besser.

Zoo – Welches deiner Bücher spielt an einem “exotischen” Ort?

Ein Teil der Lieds von Eis und Feuer spielt in Kings Landing, zählt das? (Wer hat das eigentlich übersetzt? Königsmund klingt blöd.)

Kleines Geschwisterkind – ein Buch wo die Fortsetzung noch besser war als der erste Teil

Ich fand City of Ashes wesentlich besser als sein Vorgänger, es war einfach spannender und man wusste mehr von der Unterwelt, wenn auch nicht alles. Clary ist weniger unbeholfen und die Liebesgeschichte von Jace und Clary ist auch nicht wie im ersten Teil.

Der große Bruder – Welches Buch hat dich vor der großen, bösen Welt “beschützt”?

Die Frauen von Savannah. Das zeigt, dass es auch gute Menschen gibt. Nicht immer, aber es gibt sie.

Erstes richtig langes Silvester – Welches Buch konntest du nicht aus der Hand legen und hast es somit mitten in der Nacht zuende gelesen?

Ich lese nachts nicht. Aber an einem Tag zuende gelesen habe ich Silber drei. Ich war krank und hatte somit viel Zeit.

Advertisements

5 Gedanken zu “Kindheitsmomente – Bücher – TAG

Hier ist Platz für deine Meinung, sprühenden Optimismus oder sonstige Gedanken :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s