Literatur – Stöckchen Tag


Ich wurde von Vilufrancami hierfür getaggt. Ich hab dich auch lieb :3

.

Gebunden oder Taschenbuch?

Gebunden. Das bekommt keine hässlichen Knicke, wenn man es aufgeschlagen liegen lässt.

Amazon oder Buchhandel?

Buchhandel. Da bin ich eigentlich sehr oft. Aber auf Amazon kaufe ich mir die Fortsetzungen von Büchern, die ich schon gelesen habe.

Lesezeichen oder Eselsohr?

Lesezeichen. Auch wenn da eher mal Gabeln oder Haargummis dran glauben müssen als tatsächliche Lesezeichen aus Papier.

Ordnen nach Autor, Titel oder ungeordnet?

Ich habe meine Bücher nach Genre und Autor geordnet.

Behalten, wegwerfen oder verkaufen?

Behalten! Ich lese gute Bücher durchaus öfters, außerdem will ich insbesondere meine Top – Secret Reihe behalten, damit ich sie in ein paar Jahren meinem Bruder aufzwingen kann. Und viele Bücher will ich später auch mal meinen Kindern vorlesen. Die können einfach nicht ohne Der kleine Hobbit aufwachsen, das geht nicht!

Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?

Behalten, ganz klar.

Mit Schutzumschlag lesen oder ohne?

Ohne. Schutzumschläge sind zwar schön anzusehen, nerven mich aber beim Lesen.

Kurzgeschichte oder Roman?

Roman! Ich habe ein einziges Kurzgeschichten Buch ganz durchgelesen, und das waren Weihnachtsgeschichten. Von Romanen hat man einfach mehr.

Aufhören wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?

Wenn das Kapitel zu Ende ist. Anders kommt man ja nicht mehr rein!

„Die Nacht war dunkel und stürmisch” oder „Es war einmal”?

Nichts der beiden, aber wenn, dann doch eher das Erste. Das andere ist so Märchenhaft, und seit ich ein Märchenbuch in einer Woche durchgelesen habe, kann ich Märchen nicht mehr sehen. Außer Simsala Grimm, das ist und bleibt toll!

Kaufen oder leihen?

Kaufen. Auch wenn ich mir öfters Bücher ausleihe, weil mir meine Mutter mittlerweile nur Englische Bücher kauft.

Neu oder gebraucht?

Neu! Neue Bücher riechen so toll nach… neuem Buch.

Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?

Ganz klar: Stöbern. Ich beurteile meine Bücher selbst, nicht jemand für mich, den ich gar nicht kenne. Wenn ich ein Buch nicht mag, dann kaufe ich es auch gar nicht, weil ich reingelesen habe.

Geschlossenes Ende oder Cliffhanger?

Geschlossenes Ende. Ich kann Cliffhanger gar nicht ab.

Morgens, mittags oder nachts lesen?

Mittags. Morgens kann ich nicht, der Abend gehört dem Fernseher (aber nur, wenn was gutes kommt), und die Nacht Serien oder Filmen. Also, in den Ferien. Sonst schlafe ich.

Einzelband oder Serie?

Einzelband. Ich finde Serien etwas anstrengend, da muss man alle Bücher lesen. Und ich muss Reihen beenden, warum auch immer.

Lieblingsserie?

Harry Potter. Ganz klar.

Lieblingsbuch, von dem noch nie jemand gehört hat?

Die Frauen von Savannah von einer Frau, deren Namen ich gerade nicht weiß, weil ich zu faul bin um aufzustehen. Irgendwas Hoffman. Ich liebe dieses Buch.

Seelen. Weil Ian und Jared. Die sind einfach… Ian und Jared eben,

Und Sarahs Schlüssel. Ich interessiere mich generell für dieses Thema, aber irgendwie kennt jeder den Film, den ich wiederum nicht kenne.

Lieblingsbuch, das du letztes Jahr gelesen hast?

Das ist gemein. Ich habe letztes Jahr so viel gelesen. Aber ich glaube, dass war Seelen. Ich hab es zu Weihnachten vor zwei Jahren bekommen und war den ganzen restlichen Dezember zu faul, knapp 1000 Seiten zu lesen.

Welches Buch liest du gegenwärtig?

Ich habe wieder mir die Frauen von Savannah begonnen. Eigentlich sollte ich ja Selection lesen, weil ich es ausgeliehen habe, aber ich hab irgendwie keine Lust dazu, idk.

Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?

Echt jetzt? Da kann ich mich doch nicht festlegen! Aber wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es Seelen. Aber davon sollte es eine bessere Verfilmung geben. Mit den gleichen Schauspielern (Ich mag die. Besonders Jake Abel, auch wenn er keine schwarzen Haare hat.), aber mit den Handlungen im Buch. Die Turnhallen – Szene soll unbedingt rein. Aber das mit den Seelen, also wie die rausgeschnitten werden, können sie so lassen. Das ist meine Lieblingsstelle.

Lieblingsautoren?

Walter Moers, Kerstin Gier, Katrin Rodeit (Wir Schwaben müssen zusammenhalten xD), Tolkien, Joanne Rowling und Karen Rose.

Ich tagge jetzt mal alle, die Lust dazu haben.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Literatur – Stöckchen Tag

Meinungsfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s