Book – Tag


Zu müde zum schreiben. Kennt ihr ja, oder?

Daher kam mir der Post von Stopfi ziemlich gelegen. Und zwar handelt es sich um den Book – Tag oder Bücher – Tag, wie ihr wollt.

Los geht’s!

Beschreibe deinen liebsten Lese-Ort.

❤ Im Bett, so wie bei den meisten anderen, oder? Einfach kuschelig muss es sein.

Drei Bücher Geständnisse.

❤ Ich hasse es, meine Bücher zu verleihen.
❤ Wenn mein Zimmer brennen würde, würde ich definitiv meine Bücher zuerst retten. Ich weiß
nicht, sie sind einfach meine Freunde und mein wertvollster Besitz.
❤ Gebundene Bücher gehen IMMER vor Taschenbuch Ausgaben. Immer, immer, immer.

Wann war das letzte Mal, als du bei einem Buch weinen musstest?

❤ Ich glaube, dass war bei dem Buch Krabat von Otfried Preußler, als einer der Lieblings Charaktere gestorben ist.

Wie viele Bücher liegen auf deinem Nachttisch?

❤ Insgesamt so ungefähr 9-11. Ich stappel dort einfach immer Bücher, die ich mal angefangen habe und weiter lesen sollte und somit zwinge ich mir sie ja sozusagen auf, da sie direkt vor meiner Nase liegen. Doch irgendwie fasse ich die Bücher, auf meinem Nachtisch, nicht an.

Was ist dein Lieblings-Snack während dem Lesen?

❤ Esse eigentlich nie beim lesen. Bin viel zu pingelig und ängstlich, da ich einmal schoko gegessen habe und mir dann mein Buch versaut habe. Daher: Buch + Essen = NO GO

Nenne drei Bücher, die du jedem weiter empfehlen kannst.

❤ The Help
❤ Haus der Vampire
❤ der Erdbeerpflücker

Zeige ein Bild von deiner Lieblings-Bücherregalreihe:

❤ Bin gerade bei der Arbeit und ja, erklärt sich dann von selbst 😀

Schreibe in nur drei Worten, wie viel Bücher dir bedeuten.

❤ Einfach Realitätsflucht. (Ups, das waren nur zwei Wörter)

Erzähle uns dein größtes Lese-Geheimnis.

❤ Ich muss mich immer dazu zwingen, mich nicht selber zu spoilern. Wirklich, ich fange ein Buch an, entscheide dann, ob es so gut ist, dass ich das Ende nicht zuerst lese und wenn nicht, dann sorry. Ich bin wirklich die schlimmste Spoilerin, weiß auch ehrlich gesagt gar nicht weshalb ich das so liebe aber es ist manchmal wirklich ein Fluch.
Obwohl ich schon zwei, drei Bücher weggelegt habe weil das Ende so grottig war, dass ich mich nicht erst in das Buch hineinsteigern wollte und dann so enttäuscht werde. Also hat auch was, so dumm zu sein wie ich und das Ende zuerst zu lesen 😀

Ich schließe mich meinen Vorgängern an und tagge niemanden Bestimmtes, jeder, der Lust hat, darf mitmachen!

Dilara ❤

Advertisements

2 Gedanken zu “Book – Tag

Meinungsfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s