Unnütze Fakten über Harry Potter


  1. Das K in J. K. Rowling steht für den Namen ihrer Großmutter Kathleen und wurde von der Autorin selbst zu ihrem Namen hinzugefügt.
  2. Hermine Granger entspricht dem Bild, das Joanne Rowling von sich selbst als Schülerin hatte.
  3. Die Harry-Potter-Reihe kann in verschiedene Genres eingeordnet werden, beispielsweise in Fantasy oder Jugendliteratur und weist auf Eigenschaften eines Krimis hin.
  4. Es gibt sehr viel Merchandise zu diesen Büchern, wie Kleidung, Spiele, Figuren und ein Themenpark.
  5. J. K. Rowling und Harry Potter haben am gleichen Tag Geburtstag (31. 07.).
  6. Richard Harris, der Schauspieler von Albus Dumbledore im ersten und zweiten Film, wurde ab dem dritten Teil durch Michael Gambon ersetzte, da Harris 2002 verstarb.
  7. Jamie Waylett, der Crabbe spielte, wurde aus dem Film gestrichen, da er wegen Drogenbesitzes verhaftet wurde.
  8. Deswegen entfacht auch Goyle das Feuer im Raum der Wünsche.
  9. Lego hat fast alle Handlungsplätze der Bücher nachgestellt. Seit 2001 kamen immer neue Orte und Personen dazu.
  10. Im Themenpark sind die Orte Hogwarts, Hogsmeade und der Verbotene Wald dargestellt.
  11. Coldmirrors Harry-Potter-Parodien stehen auf Wikipedia.
  12. Weltweit wurden mehr als 450 Millionen Exemplare der Bücher verkauft.
  13. Joanne Rowling lernte Emma Watson über das Telefon kennen.
  14. Die Harry-Potter-Reihe ist in 70 Sprachen übersetzt worden, inklusive Lateinisch und Altgriechisch.
  15. A Year in Life of J. K. Rowling ist eine Dokumentation über J. K. Rowling.
  16. Mit Magic Beyond Words – Die zauberhafte Geschichte der J.K. Rowling wurde die Lebensgeschichte der Autorin verfilmt.
  17. Quidditch im Wandel der Zeiten und und Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind sind nicht-fiktionelle Bücher, die auch in der Bibliothek von Hogwarts vorkommen. Sie wurden von J. K. Rowling unter Pseudonymen veröffentlicht.
  18. Der Erlös dieser Bücher geht an die Hilfsorganisation Comic Relief.
  19. Am Bahnhof King’s Cross wurde eine Tafel, auf der Gleis 9 3/4 zu lesen ist angebracht, dabei gibt es zwischen Gleis neun und zehn gar keine Wand.
  20. J. K. Rowling war Produzentin der letzten beiden Filme.

Wo sind meine Potterheads?

Die Fakten sind nicht unbedingt unnötig, daher hab ich das ganze kurzerhand in Unnütze Fakten umbenannt. Like Taddl.

Kann jemand Latein oder Altgriechisch?

LG, Lea

Advertisements

8 Gedanken zu “Unnütze Fakten über Harry Potter

  1. Vilufrancami schreibt:

    Ich lerne gerade Latein.
    Und ich habe die beiden Bücher bei 17, wobei ich das mit den phantastischen Tierwesen besser finde, da mich Harrys, Rons und Hermines Kommentare dazu amüsieren.

    Gefällt 1 Person

  2. Corly schreibt:

    Den Film über JKR hab ich sogar gesehen. Daran hat man gesehen wie viel sie von ihrem eigenen Leben in HP gesteckt hat. Auch die Idee zu Snape stammt ja daher, weil sie an einen ihrer eigenen Lehrer erinnert.

    LG Corly

    Gefällt 1 Person

  3. potterspace01 schreibt:

    Ich bin auch ein Potterhead und ich habe sogar Latein, aber Harry Potter in Latein zu lesen, das wäre mir viel zu viel Arbeit und ich würde ewig brauchen, um auch nur den ersten Band fertig zu bekommen. Ich bevorzuge da lieber das Lesen in Deutsch oder Englisch 😉
    Den Themenpark, die Studios und Gleis 9 3/4 (auch wenn es nur eine Tafel ist) würde ich liebend gern einmal besichtigen.
    LG Minimuff

    Gefällt mir

Meinungsfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s