Mein wirst du sein – Katrin Rodeit


Hey ihr Lieben!

Das hier ist keine Rezension, ich sage lediglich meine Meinung zu diesem Buch. Rezensionen kann ich nämlich nicht.

Das Buch spielt in Ulm. Zugegeben, es ist vergleichsweise dünn, aber es kommen doch viele bekannte Orte vor, auch wenn ich das Ulmer Münster ein wenig vermisse. Ich meine, da spielt ein Buch schon in Ulm und man lässt den höchsten Kirchturm der Welt einfach außen vor. Okay, wenn man hier wohnt ist das eher eine Kirche, die mitten in den Innenstadt steht, ich persönlich war noch nicht oben. Ich schäme mich ja auch. Aber zurück zum Thema: Es ist einfach schön, wenn man sich die Orte, an denen die Handlung teilweise spielt, genau ins Gedächtnis rufen kann. Die Friedrichsau, die Eisdiele am Rathausplatz, die Eisdiele in Söflingen (In der es wirklich das beste Eis der Stadt gibt).

Etwas schade fand ich, dass ich mir für meinen Teil Jule am Anfang nicht so richtig vorstellen konnte, und auch das mit ihrem Vater wird eigentlich nur ganz hinten erwähnt, wo alle wichtigen Charaktere aufgelistet sind. Allerdings wird das in den nächsten beiden Romanen thematisiert, in denen ich mir auch die Liebesgeschichte wünsche, die im ersten Buch nur am Schluss vorkam.

Tatsächlich halte ich das Buch für sehr gut, nicht zuletzt auch wegen des Handlungsortes. Außerdem ist das Ende nicht vorauszusehen und der Schreibstil ist nicht zu einfach und nicht zu kompliziert. Was bedeutet, dass ich mir jetzt beide Fortsetzungsteile kaufen werde.

Kennt ihr das Buch? Wenn ja, wie findet/fandet ihr es?

LG, Lea

Übrigens, Katrin Rodeit hat einen Blog.

Advertisements

Hier ist Platz für deine Meinung, sprühenden Optimismus oder sonstige Gedanken :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s