Mein Leben in Büchern – Tag


Hey ihr Lieben!

Ich wurde von Gina zu diesem Tag nominiert. Vielen Dank!

(Ja, Laura, ich schreibe nominiert. Und Tag klein. Einfach aus Trotz.)

1) Suche dir je eins deiner gelesenen Bücher für deine Initialen heraus!

Die  Bestimmung - Letzte EntscheidungIn meinem Bücherregal befindet sich tatsächlich kein Mein wirst du seinBuch mit L. Was ist los mit mir? Daher ist mein Buch für L jetzt einfach mal Die Bestimmung – letzte Entscheidung von Veronica Roth. M wird bei mir von Mein wirst du sein von Katrin Rodeit representiert. Das habe ich meiner Mutter aus dem Regal geklaut =)

2) Stell dich vor dein Bücherregal und zähle dein Alter entlang die Bücher ab – bei welchem Buch landest du?

ts2B2Top secret: Die neue Generation – die Intrige (Band 2), da diese Reihe (+die ‚erste‘ Generation) bei mir ganz oben steht. Ich liebe diese Reihe *-*

3) Such dir eins deiner Bücher raus, das in deiner Stadt, deinem Bundesland oder in deinem Land spielt!

Und ein weiteres Mal taucht Mein wirst du sein hier auf. Ich mag Krimis, und dass der in meiner Stadt spielt ist irgendwie cool.

4) Jetzt suche ein Buch heraus, das einen Ort repräsentiert, an den du gerne reisen würdest!

Harry Potter. Ich würde unheimlich gerne nach Hogwarts. Einfach weil ich da Harry Potterpraktisch aufgewachsen bin, ohne einmal dort zu sein.

(You say Hogwarts, I say home)

5) Was ist deine Lieblingsfarbe? Fällt dir ein gelesenes Buch ein, dessen Cover in dieser Farbe gehalten ist?

Ähm ja. Meine Lieblingsfarbe ist schwarz, da gibt es nicht so viele Bücher. Ich habe nur Top secret: Die neue Generation in dieser Farbe (Da ist es wieder). Wenn Tagebuch eines Vampirs auch zählt, dann auch das.

6) An welches Buch hast du die schönsten Erinnerungen?

Der HobbitDer Hobbit. Ich habe es als kleines Kind vorgelesen bekommen und weiß noch, dass ich mir Bilbo als Maus vorgestellt habe. Das ist tatsächlich eine meiner schönsten Erinnerungen überhaupt, die Vorstellung einer kleinen Maus, die sich vor drei großen bösen Trollen versteckt. Nicht einmal Elijah Wood konnte dieser Vorstellung etwas anhaben, ich sehe die Hobbits immer noch als Mäuse xD (Btw, Elijah Wood ist irgendwie heiß *-*)

7) Bei welchem Buch hattest du die größten Schwierigkeiten, es zu lesen?

Wilhelm Tell von Schiller. Das ist eine Pflichtlektüre bei uns an der Schule, und ich WTmusste mich durchkämpfen. Ich habe es ehrlich gesagt erst am Abend vor der Klassenarbeit sazu gelesen und war total froh über meine 2. Ich mag den Drehbuchstil nicht und das ist nicht unbedingt etwas, mit dem ich mich gerne befasse. Vorallem nicht wenn es eine Pflichtlektüre ist.

8) Welches Buch auf deinem SuB wird dir das größte Gefühl verschaffen, etwas geleistet zu haben, wenn du es gelesen hast?

PTPaper Towns. Weiß nicht, aber ich bin immer so fröhlich, wenn ich ein John Green Buch fertig gelesen habe. Außerdem werde ich es auf Englisch lesen. Wenn ich jemals dazu komme.

Ich nominiere jetzt einfach wieder

Dilara

und Lena, die mich hassen wird. Wie gesagt, die Ferien will ich noch überleben.

LG, Lea

Advertisements

Meinungsfeld

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s