Isabelles Traum


„Ich habe einen Traum, einen sehr verrückten Traum. Ich möchte in einem schönen, süßen und unfassbar tollen Land leben, in einem Süßigkeitenland.“ Das ist Isabelles Traum. Isabelle ist 8, und niemand versteht sie.  Aber das ist ihr egal, denn sie weiß, dass sie eines Tages alle verblüffen wird. „Izzy“ hatte ihre große Schwester Celia einmal gesagt, „du kannst keine Maschine erfinden, die dich in ‚Katy Perry’s süße Welt‘ teleportiert. Das weißt du doch, oder?“ Was ‚Katy Perry’s süße Welt ist weiß sie nicht.  Aber dort muss es toll sein: Milchflüsse, Nutellaglasbäume und Eichhörnchen, die nicht scheu sind.  So jedenfalls stellt es sich Isabelle vor, ihr Traumland. Glücklich legt sie ihren Stift weg und betrachtet ihr Werk. Ja, die Maschine hat sie gut gezeichnet: Sie ist aus lauter Süßigkeiten gebaut, und in der Mitte ist eine pinke Tür. Pink ist Isabelles Lieblingsfarbe, sie strahlt Leben aus, mit ihrer knalligen Farbe. Isabelle mag Leben. Und Farbe.

Das hier ist eine Story, die ich in Deutsch geschrieben habe (der Lehrer hat den Anfang vorgegeben) und veröffentlichen wollte. Sie spielt vor dem Vorfall mit der Mutter der beiden. Wenn ihr mehr solche Kurzgeschichten wollt, schreibts in die Kommentare!!
Für Rechtschreibfehler und Zeitwechsel haftet mein Handy.
LG crazyb00ks

Advertisements

6 Gedanken zu “Isabelles Traum

Hier ist Platz für deine Meinung, sprühenden Optimismus oder sonstige Gedanken :D

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s